RELAXING

time to change

47 °C heiss sprudelt in Baden aus 18 Schwefelquellen das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz. Baden ist seit der Römerzeit - damals unter dem Namen "Aquae Helveticae" - als lebensfrohe Bäderstadt bekannt. Gegen Rheuma- und Kreislaufkrankheiten entstand früh schon am Ufer der Limmat ein Bäderquartier mit prunkvollen Bauten. Persönlichkeiten wie Goethe, Nietzsche und Dürrenmatt haben sich im Badener Thermalwasser entspannt. Gebadet wird heute in den Wellness-Anlagen der Bäderhotels. Heute ist das Kurviertel mit zahlreichen Hotels eine Oase der Ruhe. Mit dem Bau des Thermalbades von Architekt Mario Botta sollen die einzigartigen Thermalquellen wieder zu einem Besuchermagneten, einem Begegnungsort und zum Aushängeschild der Stadt Baden werden.

About  the Spa

THIS IS A GREAT PLACE FOR YOUR to be..

  • Grosser Infinity-Aussenpool, Limmat-Flussbad, Fliessbecken, Wohlfühlbecken, Ruhebecken, Intensiv-Solebad, Hot- und Cold-Pool

  • 440 m2 Wasserinnen-, 550 m2 -Aussenflächen, davon 140 m2 Kaltwasser

  • Restaurant

  • 450 Parkplätze

  • 320 Velo-Abstellplätze

  • Umfangreiches Angebot an Saunen, Dampfbädern und Behandlungsräumen (Einzel- und Paarweise)

  • Zweistöckige Aussensauna

  • Grosszügige Liegeflächen im Textil- und textilfreien Bereich